Dr. phil. Klaus Bernath

Klaus Bernath, geboren am 18.07.1935 in Berlin, weit gespannte Interessen, in der Philosophie: Thomas von Aquin bis Martin Heidegger; in der Literatur: Ernst Jünger und Arno Schmidt; in der Psychologie: C. G. Jung und seine Schule, besonders Erich Neumann und M.-L. v. Franz.

Früher ausgedehnte Reisen: vom Polarkreis bis südlich des Atlas, Spanien, Nordafrika, Orient. Längerer Aufenthalt in Südamerika, dort auch Lehrtätigkeit. Jetzt zur Ruhe gekommen auf einem Dorf in Schleswig-Holstein. Kein Fernsehen, kein Internet. Entdeckungsreisen nur noch in der Welt der Bücher.
„Liber librum aperit“ – Ein Buch öffnet ein anderes Buch.

 

Klaus Bernath
Suchwanderungen

Preis: 9,99 Broschiert: 152 Seiten
Verlag: Opus Magnum, 2017
ISBN-13: 9783956120121

Inhaltsbeschreibung

Werke der Weltliteratur
Ausgewählt und kommentiert von Klaus Bernath

Sin-leqe-unnini: Gilgamesch
Homer: Die Irrfahrten des Odysseus
Vergil: Die Suchwanderung des Aeneas
Hartmann von Aue: Erec und Enide
Wolfram von Eschenbach: Parzival
Johann Amos Comenius:
Das Labyrinth der Welt und das Paradies des Herzens
Schota Rustaweli: Der Mann im Pantherfell
Klaus Modick: Das Grau der Karolinen

Bestellen über Amazon

Bestellungen des Buchhandels bitte über Libri oder:

Books on Demand GmbH, In de Tarpen 42, D-22848 Norderstedt
Tel. +49 40 – 53 43 35-11
Fax +49 40 – 53 43 35-84
www.bod.de  E-Mail: buchhandel(@)bod.de